Kostenloser Versand ab € 45,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
geprüfter Online-Shop
Telefonische Hotline +49 (0) 2182 / 69 820 52
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Versandkostenfrei
Ausverkauft!!!
anatomisch geformter flexibeler Qualitäts Leder Longiergurt Braun
anatomisch geformter flexibeler Qualitäts Leder...
84,00 € *
Qualitäts Neopren Longiergurt Wood-Green Warmblut Vollblut 13 Ringe
Qualitäts Neopren Longiergurt Wood-Green...
29,00 € * 21,75 € *
Ausverkauft
anatomisch geformter flexibeler Qualitäts Leder Longiergurt Schwarz
anatomisch geformter flexibeler Qualitäts Leder...
84,00 € *
TIPP!
Longiergurt-Unterlage mit Memory Schaum Füllung
Longiergurt-Unterlage mit Memory Schaum Füllung
39,95 € *
Retoure: Profi Leder KAPPZAUM Braun-Chestnut mit Gebissriemen und Kappzaumeisen Vollblut
Retoure: Profi Leder KAPPZAUM Braun-Chestnut...
49,00 € * 42,00 € *
TIPP!
Ausverkauft
ProLine Leder KAPPZAUM Braun-Chestnut mit Gebissriemen ohne Kappzaumeisen
ProLine Leder KAPPZAUM Braun-Chestnut mit...
59,00 € *
Reitkissen Reitpad  Navy  Shetty Pony Kleinpferd Bareback Pad komplett
Reitkissen Reitpad Navy Shetty Pony...
42,90 € *
Reitkissen Reitpad Braun Shetty Pony Kleinpferd Bareback Pad komplett
Reitkissen Reitpad Braun Shetty Pony Kleinpferd...
42,90 € *
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
%% Top DEAL %%
Qualitäts Leder Longiergurt Schwarz 20 Ringe Warmblut Vollblut
Qualitäts Leder Longiergurt Schwarz 20 Ringe...
69,00 € * 59,00 € *
ProLine Leder KAPPZAUM Schwarz mit Gebissriemen ohne Kappzaumeisen
ProLine Leder KAPPZAUM Schwarz mit Gebissriemen...
59,00 € *

Longieren

Richtiges Longieren fördert den Muskelaufbau, die Balance und das Vertrauen. Dabei ist gutes Longieren viel mehr als das Pferd "im Kreis laufen lassen" oder vor dem Reiten "auspowern"! Die Arbeit an der Longe ist eine perfekte Ergänzung zum Reiten und hilft sogar die ersten 5 Punkte auf der Ausbildungsskala zu erarbeiten: Takt, Losgelassenheit, Anlehnung, Schwung und Geraderichten. Außerdem lernt das Pferd an der Longe die richtige Muskulatur zu benutzten und baut diese gezielter auf.

Kappzaum

Schlechte Werkzeuge führen zu schlechten Ergebnissen, so sollte man auch beim Longieren stets auf die richtige Ausrüstung achten! Zum Longieren braucht es abgesehen vom Know-How nicht viel, meistens reichen Longe und Kappzaum schon völlig aus. Doch gehört der Verzicht auf einen Kappzaum zu den häufigsten Fehlern beim Longieren. Beim falschen Longieren an der Trense kann das Pferd stumpf im Maul werden und sogar gesundheitliche Schäden davontragen. Auch das Longieren mit Halfter ist weit verbreitet, hat aber eine ungenaue Einwirkung, zu lockeren Sitz und ermöglicht kaum die richtige Biegung und Stellung.

Der Kappzaum ist beim Longieren die einzig richtige Wahl, denn er korrigiert die Genickstellung des Pferdes und fördert damit die korrekte Haltung der Wirbelsäule. Doch welcher Kappzaum passt zum Pferd? Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Kappzäumen - leichte und schwere Kappzäume. Der "schwere" Kappzaum mit Eisen löst meistens erstmal Ablehnung aus, ist aber häufig die beste Wahl, denn er bietet Stabilität und hilft dem Pferd sich im Genick richtig zu stellen. Er ermöglicht eine präzise Einwirkung und einen ruhigen Sitz am Kopf, was ihn ideal für die Arbeit an der einfachen Longe macht. Zu den leichten Kappzäumen zählt der französische Cavecon oder der Kappzaum ohne Eisen. Die leichten Kappzäume eignen sich besonders für die Arbeit an der Doppellonge oder am langen Zügel.

Longiergurt

Der Longiergurt ist ein weiteres, wichtiges Hilfsmittel beim Longieren und dient in erster Linie dem Muskelaufbau. Damit der Longiergurt den Muskelaufbau fördert, muss er richtig gepolstert sein, sodass der "Nussknacker-Effekt" vermieden wird und er die Muskeln nicht abdrückt. Ein hochwertiger Longiergurt ist außerdem mit zahlreichen Ringen ausgestattet, sodass sich Doppellonge und Co. an den richtigen Stellen befestigen lassen. Der Longiergurt hält beim Longieren alles in der richtigen Position, wird aber häufig selbst falsch angebracht. Das Wichtigste zuerst: Der Longiergurt gehört nicht auf oder vor den Widerrist, sondern hinter den Widerrist! Daher machen Longiergurte mit "Widerristfreiheit" wenig Sinn, bei richtiger Lage auf dem Rücken sind alle Longiergurte Widerristfrei - und das aus gutem Grund! Unter dem Widerrist liegen empfindliche Sehen und Knorpel, sitzt und reibt dort ein Longiergurt, kann dies zu Muskelabbau oder sogar Entzündungen führen. Es ist schon merkwürdig, während unsere Sättel ständig professionell angepasst werden, wird häufig der Longiergurt einfach "draufgeschmissen". Bei Unsicherheit über den Sitz des Longiergurtes kann es helfen, den Longiergurt erstmal über den Sattel zu ziehen, so hat er garantiert einen guten Sitz!

1 von 2
Zuletzt angesehen